über uns

Wir von komm!unity verstehen uns als Informations- und Koordinationsstelle für alle Agenden rund um die Themen Diversität, Integration und Migration in der Region Wörgl & Umgebung sowie in der Marktgemeinde Jenbach.

Die komplexe Aufgabenstellung der Integration von Menschen mit Migrations- und Fluchterfahrungen erfordert eine bestmögliche Kommunikation und Kooperation aller Organisationen und AkteurInnen, die vor Ort damit beschäftigt und betraut sind.

Zu unseren Hauptaufgaben zählen daher:

  • die Vernetzung aller Systempartner, die in den Bereichen Diversität, Integration und Migration in unserer Region aktiv sind
  • die Entwicklung von Strategien und Angeboten in allen wesentlichen Bereichen der Integrationsarbeit
  • die Koordination und das Vorantreiben von Aktivitäten und Initiativen rund um diese Themenkomplexe
  • Zur speziellen Integrationsförderung von Frauen haben wir in Wörgl und Jenbach jeweils ein Frauencafé.
  • Um den schulischen Erfolg von Kindern und Jugendlichen zu fördern, bieten wir in Wörgl und Kundl die Lernfreude an.

leitbild und konzepte

Wir orientieren uns bei unserer Arbeit insbesondere an den Bedürfnissen unserer Zielgruppen. Darüber hinaus bieten uns gute Beispiele gelingender Integrationsarbeit in anderen Städten und Gemeinden sowie übergeordnete Konzepte und Leitpapiere von Bund (NAP-Integration, 50-Punkte-Plan), Land Tirol (Integrationsleitbild) und den Gemeinden Wörgl und Jenbach den weiteren Orientierungsrahmen.

newsletter

Gemeinsam mit den Integrationsstellen aus Kufstein und Jenbach haben wir den Newsletter „Vielfalt im Unterland“ ins Leben gerufen. Wissenswerte Informationen und interessante Neuigkeiten rund um das Miteinander und Zusammenleben im Tiroler Unterland werden einmal im Monat an einen Verteiler mit mehreren hundert Adressen ausgesendet. Unter diesem Link kann man den Newsletter lesen und abonnieren.

workshops

Der von uns konzipierte Workshop für Volksschulen vermittelt kindgerecht die schwierigen Themen und Inhalte des Themenkomplexes Flucht und Asyl mit spannenden Geschichten, verständlichen Video-Clips, spielerischen und beteiligenden Methoden sowie einem Quiz.

Darüber hinaus bieten wir ab Herbst 2020 in einer Kooperation mit der plattform asyl weitere kostenlose Workshops zu den Themen Flucht, Asyl und Menschenrechte an. Nähere Infos dazu gibt es hier.

links

Integration in Tirol
Amt der Tiroler Landesregierung, Fachbereich Integration: www.tirol.gv.at

Integration in Österreich
Bundesministerin für Frauen und Integration: www.bundeskanzleramt.gv.at
Österreichischer Integrationsfonds: www.integrationsfonds.at
Österreichischer Städtebund, Fachausschuss Integration: www.staedtebund.gv.at