dinnerclub

„Beim Essen kommen die Leut‘ zam“

In diesem Sinne ist der Dinnerclub ein Ort der Begegnung in Wörgl: Miteinander essen, plaudern und diskutieren, frei von Konsumzwang auf Menschen treffen und einen schönen Abend verbringen. Ein Rahmenprogramm wie Livemusik oder Ausstellungen können Teil des Abends sein.

Besuch beim Dinnerclub

Wenn du beim Dinnerclub essen möchtest, dann melde dich bitte über das Online-Anmeldeformular an (begrenzte Plätze). Gib so viel du möchtest für dein Essen an die Köch*innen. Ohne Anmeldung kannst du auch einfach so beim Dinnerclub vorbeischauen, ein Essen ist jedoch dann nicht garantiert.

Du möchtest kochen?

Wenn du dir zutraust für bis zu 24 Personen ein 2-3 gängiges Menü zuzubereiten, dann melde dich bei uns. Du kaufst ein, kochst und bestimmst über die Einnahmen. Der Verwendungszweck der Einnahmen wird beim Dinnerclub bekannt gegeben.

Dinnerclub Team

Die Ehrenamtlichen vom Dinnerclub Team werden vom Verein komm!unity unterstützt. Sie organisieren, laden ein, decken, servieren und waschen ab.

Termine und Anmeldung

  • 30. Juni 2022
    Storytelling Dinner: eine kulinarische Geschichte vom Tiroler Unterland über Serbien nach Griechenland
  • 21. Juli 2022
    Motto: Die Welt auf dem Teller
  • 15. September 2022
  • 27. Oktober 2022
  • 24. November 2022

Wir bitten um Anmeldung für den/die jeweiligen Termin/e über unser Online-Anmeldeformular.
Die Anmeldung ist verbindlich. Falls du nicht kommen kannst, bitten wir dich uns telefonisch oder per E-Mail zu informieren.

Nächster Termin: 30. Juni

Storytelling Dinner: Eine kulinarische Geschichte vom Tiroler Unterland über Serbien nach Griechenland

Beim nächsten Dinnerclub am 30. Juni 2022 ab 19 Uhr in der Zone Wörgl dreht sich alles um das Projekt „Storytelling in der Jugendarbeit“. Seit Oktober 2020 arbeiten fünf Organisationen aus Österreich (komm!unity), Bulgarien, Griechenland, Serbien und Slowenien an dem Erasmus+ Partnerschaftsprojekt mit dem Ziel, die positiven Effekte des Storytellings in der Jugendarbeit bekannter zu machen, voneinander zu lernen sowie gute Praxisbeispiele im Kontext der internationalen Jugendarbeit auszutauschen.

An diesem Abend werden Häppchen aus der traditionellen Küche aller Projektländer serviert. Zwischen den Gängen werden Geschichten aus den Projekttreffen in Belgrad, Wörgl und Athen erzählt und Projektergebnisse präsentiert.

Empfehlenswert ist der informative und kulinarisch vielseitige Abend für Mitglieder von gemeinnützigen Vereinen, JugendarbeiterInnen, TrainerInnen, LehrerInnen sowie für alle, die Interesse an internationalen Projekten und vor allem an Storytelling haben.

Eine Anmeldung ist erforderlich, da die Plätze begrenzt sind.

Weitere Informationen über das Projekt findet ihr auf der Website www.storytelling-youth.eu oder kommunity.me/storytelling-for-youth-work

über dinnerclub

  • Wann?

    jeweils donnerstags an den angeführten Terminen
    Einlass um 19 Uhr

  • Wo?

    ZONE
    Brixentalerstraße 23
    6300 Wörgl