ZeMiT-Beratungen in Wörgl

In Kooperation mit komm!unity bietet das Zentrum für MigrantInnen in Tirol (ZeMiT) seine professionellen Beratungen auch in Wörgl an.

Wann: jeden Montag von 09:00 bis 13:00 Uhr

Wo: Familienservicestelle Wörgl (InfoEck, Christian-Plattner-Straße 8, 6300 Wörgl)


Die mehrsprachigen Beratungen (Deutsch, Türkisch, Englisch) sind kostenfrei, vertraulich und umfassen zahlreiche Themen, wie

  • Leben in Österreich – Einreise, Aufenthalt, Niederlassung, Deutschkurse, Integrationsvereinbarung, Staatsbürgerschaft, etc.
  • Arbeiten in Österreich – Beschäftigungsbewilligungen, Arbeitsmöglichkeiten, Anerkennung von Ausbildungen, Studium, Weiterbildung, etc.
  • Behörden in Österreich – Kommunikation mit Behörden, Ämtern und Institutionen, Anträge und Formulare, etc.
  • Familie in Österreich – Familienzusammenführung, Ehe, Trennung, Scheidung, Förderungen für Familien, etc.
  • Diskriminierung und Rassismus

Anmeldung

Eine Anmeldung zu den Beratungen ist erwünscht und telefonisch möglich: 0512 57 71 70

Oder Sie wenden sich direkt an die Beraterin, Frau Ebru Korkmaz: 0664 88 10 90 20 oder korkmaz@zemit.at.

Klaus Ritzer, Ebru Korkmaz und Kayahan Kaya freuen sich über das ZeMiT-Beratungsangebot in Wörgl.

Freuen sich gemeinsam über das ZeMiT-Beratungsangebot in Wörgl: Klaus Ritzer (Geschäftsführer komm!unity), Ebru Korkmaz (ZeMiT-Beraterin) und Kayahan Kaya (Vizebürgermeister und Integrationsreferent der Stadt Wörgl)